Ev.-Luth. Kirchgemeinde Dresden-Prohlis

Abschiede und Neuanfänge

Corona hat uns in den letzten Monaten ganz schön was zugemutet. Wir mussten uns über Wochen von Gottesdiensten, Kreisen und Gruppen verabschieden. Gemeinschaft, Nähe, ein Händedruck, eine Umarmung – alles nicht mehr möglich. Seit Mai wagen wir die Neuanfänge – auf Abstand. Viel Schönes ist dabei passiert, lesen Sie mehr dazu auf Seite 3.
Verabschieden müssen wir uns nun auch vom Sommer, von langen warmen Tagen und Urlauben, die in diesem Jahr doch etwas anders waren. Jetzt kommen wieder arbeitsintensivere Zeiten auf uns zu und manche Planungssitzung für die Arbeit in unserer neuen Region.
Verabschieden müssen wir uns auch bald von unseren Kirchenvorständen, die Sie auf dem Titelbild* sehen. Ihre Amtszeit ist abgelaufen, am 13. und 20. September werden die neuen gewählt. Die Kirchvorsteher haben neben vielem anderen die Strukturreform in unserer Region umgesetzt, so dass es am 1. Januar 2021 einen weiteren Neuanfang geben wird, denn dann werden die Kirchenvorstände zu Gemeindevertretungen und wählen je zwei aus ihrer Mitte in den Kirchenvorstand des neuen Kirchspiels. Am 3. Januar 2021 feiern wir unseren Festgottesdienst zur Gründung des Kirchspiels Dresden Süd. An dieser Stelle schon ein ganz herzliches Dankeschön an alle, die in den letzten Jahren im Kirchenvorstand ihre Zeit, Kraft und Liebe in unsere Gemeinden gesteckt haben.
„Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen“, so schrieb Meister Eckhart. Die Ungewissheit, die mit jedem Neuanfang verbunden ist, wird hier in Hoffnung umgewandelt, eine Hoffnung auf Zuversicht und Gelingen. So sind Sie eingeladen, für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in unseren Gemeinden am 17. September neue Überlegungen einzubringen oder am 6. Oktober in Lockwitz den Übergang vom alten zum neuen Kirchenvorstand zu begleiten. In Prohlis wollen wir mit „Kino in der Kirche“ beginnen, Filmabende mit der Möglichkeit zum Nachgespräch über Gott und die (Kino-)Welt. Die Friedensdekade werden wir in der Region gemeinsam gestalten.
Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen in unserer Region, mit unseren Nachbargemeinden im neuen Kirchspiel. Es wird anders werden, behutsam, mit der Zeit. Vertrauen wir dem Zauber des Neuanfangs und dem, der uns begleitet bei allen Abschieden und Neuanfängen.

Ihre Pfarrerin Bettina Reinköster

Link: zum Seitenanfang

Georg-Palitzsch-Straße 2 in 01239 Dresden   -   +49 / 351 / 28 411 49   -   E-Mail-Kontakt   -   Impressum   -   Datenschutz